Privates Baurecht

Baurecht

Gleich ob Werkvertrag nach BGB oder VOB-Vertrag. Ich entwerfe und überprüfe Verträge für Sie, zeige Ihnen Fallstricke auf und berate Sie darüber, wie Sie rechtlich abgesichert ein Bauprojekt angehen und durchführen können.

Für Bauunternehmen biete ich individuell abgestimmte Mitarbeiterschulungen an, um das Bewusstsein für die einzuhaltenden Formalien am Bau zu schärfen. Stillstand auf der Baustelle wegen bspw. Streit um Mängel gilt es stets zu vermeiden. Dem Bauunternehmer entstehen finanzielle Einbußen, den Auftraggeber ärgert die zeitliche Verzögerung. Unvermeidbar treten immer Meinungsverschiedenheiten am Bau bspw. über die Ausführung auf. Hier gilt es eine frühzeitige Klärung herbeizuführen. Hat der Meinungsaustausch der Beteiligten trotz Verhandlungsgeschick nicht zu einer Einigung führen können, kann die Klärung kurzfristig durch einen Schiedsgutachter herbeigeführt werden, auf den sich die am Bau Beteiligten einigen und der per Schiedsvertrag von den Beteiligten gemeinsam beauftragt wird.

Dieser Weg ist kostengünstiger und wesentlich schneller als ein Beweissicherungsverfahren oder gar ein gerichtliches Klageverfahren. Lediglich der Schiedsvertrag muss entsprechend verfasst sein, damit die Interessen der Beteiligten tatsächlich gewahrt werden und letztlich auch die Frage der Kostentragung für die Beauftragung des Sachverständigen mit geregelt wird. Auch hier biete ich entsprechende Vertragsgestaltung an. Über die Industrie- und Handelskammer stelle ich Ihnen gerne eine Auswahl öffentlich vereidigter und bestellter Sachverständiger für das betroffene Sachgebiet zur Verfügung.

Findet eine Einigung auf einen Schiedsgutachter nicht statt, bleibt nur noch die Einleitung eines gerichtlichen Beweissicherungsverfahrens und letztlich das Klageverfahren, um Ihre Interessen zu wahren. Auch diese Prozessführung übernehme ich selbstverständlich gerne für Sie.